Städte

37 Ergebnisse gefunden

37 Ergebnisse gefunden
37 Ergebnisse gefunden
  • Montreux Riviera

    Zwischen See, Bergen und Weingütern wirkt die Montreux Riviera wie eine Postkartenlandschaft. Ein authentisches kleines Stückchen Paradies, das zahlreiche Künstler, Schriftsteller und Reisende auf der Suche nach Schönheit, Ruhe und ... Inspiration verführt hat.
    Mehr erfahren über: + Montreux Riviera
  • Bellinzona

    Bellinzona ist die wohl italienischste Stadt der Schweiz. Die «Skyline» der Tessiner Hauptstadt bildet die mächtige Festungsanlage aus drei der besterhaltenen mittelalterlichen Burgen der Schweiz, ein von der UNESCO anerkanntes Welterbe.
    Mehr erfahren über: + Bellinzona
  • Chur

    Die älteste Stadt der Schweiz verzaubert inmitten einer imposanten Bergwelt mit verwinkelten Gassen und historischen Gebäuden. Zahlreiche Boutiquen, Restaurants, Bars, Museen und Galerien sorgen in ihrer durchgehend autofreien Altstadt für ein geradezu mediterranes Flair.
    Mehr erfahren über: + Chur
  • Zug

    Die Stadt Zug, bekannt durch die tiefen Steuern und Sitz zahlreicher Firmen, wurde von den Kyburgern gegründet. Wahrzeichen der Stadt ist der Zytturm, von dem aus man eine herrliche Sicht auf Altstadt, Zugerberg und See hat.
    Mehr erfahren über: + Zug
  • Neuchâtel

    Neuchâtel, zu deutsch Neuenburg, hat eine reiche, kulturelle und architektonische Vergangenheit. Die weithin sichtbaren Wahrzeichen der Stadt sind das Schloss und die Kollegiatskirche, eine gotische, reformierte Kirche aus dem Mittelalter.
    Mehr erfahren über: + Neuchâtel
  • Lugano

    Lugano - die grösste Stadt in der Ferienregion Tessin, ist nicht nur drittwichtigster Finanzplatz der Schweiz, Kongress-, Banken- und Businesszentrum, sondern auch die Stadt der Parks und Blumen, der Villen und Sakralbauten. Mit mediterranem Flair bietet Lugano alle Vorteile einer Stadt von Welt und zugleich das Cachet einer Kleinstadt.
    Mehr erfahren über: + Lugano
  • Fribourg

    Gemütlich in einer mittelalterlichen Stadt einen Kaffee trinken, die alten Fassaden und schönen Brunnen bestaunen, den zwei einheimischen Sprachen lauschen und vom 74 Meter hohen Kathedralenturm weit übers Land blicken, das kann man in Fribourg (Freiburg).
    Mehr erfahren über: + Fribourg
  • Bern

    Kaum eine andere Stadt hat ihre historischen Züge so bewahrt wie Bern, die Hauptstadt der Schweiz. Die Berner Altstadt ist UNESCO-Welterbe und besitzt mit 6 Kilometern Arkaden, den so genannten Lauben, eine der längsten wettergeschützten Einkaufspromenaden Europas.
    Mehr erfahren über: + Bern
  • Thun

    Die Stadt Thun am unteren Ende des Thunersees ist das Tor zum Berner Oberland. Die historische Altstadt, in deren Zentrum das Schloss aus dem 12. Jahrhundert mit dem Schlossmuseum thront, liegt etwa einen Kilometer vom Seeufer entfernt an der Aare.
    Mehr erfahren über: + Thun
  • Zürich

    Die kosmopolitische Stadt am Wasser verbindet kreatives Stadtleben mit wunderbarer Natur. Mit unzähligen Events, vielfältigen Museen, einem eigenen Food Festival sowie dem lebendigsten Nachtleben der Schweiz, pulsiert Zürich Tag und Nacht. Und wer Erholung sucht, ist in weniger als einer Stunde in der Schweizer Bergwelt.
    Mehr erfahren über: + Zürich
  • Genf

    Eingebettet zwischen nahen Alpengipfeln und dem Hügelzug des Juras liegt die französischsprachige Stadt Genf in der Bucht, wo die Rhone den Genfersee verlässt. "Hauptstadt des Friedens" wird der europäische Sitz der UNO und Hauptsitz des Roten Kreuzes genannt, mit seiner humanitären Tradition und dem weltstädtischen Flair.
    Mehr erfahren über: + Genf
  • St. Gallen

    Die überschaubare Metropole der Ostschweiz zwischen Bodensee und Appenzellerland hat eine reizvolle, verkehrsfreie Altstadt. Typisch sind die buntbemalten Erker. Der Stiftsbezirk mit Kathedrale und Stiftsbibliothek ist UNESCO-Weltkulturerbe.
    Mehr erfahren über: + St. Gallen
  • Basel

    Die Kulturstadt für Geniesser bietet mit 40 Museen die höchste Museumsdichte des Landes. Zudem verfügt Basel über eine schöne Altstadt, moderne Architektur und den Rhein, der zum Verweilen einlädt.
    Mehr erfahren über: + Basel
  • Locarno

    2300 Sonnenstunden im Jahr und eine Kirche, deren Gründung auf eine Marienerscheinung zurückgeht – das ist Locarno, die wärmste Stadt der Schweiz. Sie liegt am Nordufer des Lago Maggiore.
    Mehr erfahren über: + Locarno
  • Luzern

    Eingebettet in ein eindrückliches Bergpanorama liegt Luzern, das Tor zur Zentralschweiz, am Vierwaldstättersee. Die Stadt ist dank ihrer Sehenswürdigkeiten, ihrer Souvenir- und Uhrengeschäfte, der attraktiven Lage am See und der nahen Ausflugsberge Rigi, Pilatus oder Stanserhorn Ziel vieler Reisegruppen und Individualgäste auf ihrer Reise quer durch die Schweiz.
    Mehr erfahren über: + Luzern
  • Schaffhausen

    Über der mittelalterlichen Altstadt Schaffhausen thront die imposante Festung "Munot". Die Altstadthäuser sind reich verziert mit Erkern und kostbar bemalten Hausfassaden. Die Stadt mit ihrer Lage am Oberrhein zwischen Schwarzwald und Bodensee umgeben von Rebbergen ist eine beliebte Ausflugs- wie auch eine Ferienregion.
    Mehr erfahren über: + Schaffhausen
  • Baden

    Die Kleinstadt Baden ist heute sowohl eine industriell-urbane Siedlung in der Grossagglomeration von Zürich mit modernen städtebaulichen Akzenten, wie auch ruhiger Thermalkurort und kulturelles Zentrum - eine Stadt der Gegensätze.
    Mehr erfahren über: + Baden
  • Winterthur

    Winterthur ist eine Schatzkammer der Kunst, Geschichte und Natur. Das mittelalterliche Herz der Stadt pulsiert zu allen Tageszeiten. Läden, Restaurants, Märkte und Festivals beleben die charmante Altstadt und sind Treffpunkt für Einheimische, Besucher und Geschäftsleute. Mit seiner Mischung aus grosstädtischen Angeboten und kleinstädtischer Überschaubarkeit liegt Winterthur im Trend.
    Mehr erfahren über: + Winterthur
  • Solothurn

    Solothurn gilt als die schönste Barockstadt der Schweiz, wo sich italienische Grandezza mit französischem Charme und Deutschschweizer Bodenständigkeit verbindet. Die so genannte «Ambassadorenstadt» liegt am Jurasüdfuss am Lauf der Aare rund 30 Kilometer östlich von Biel.
    Mehr erfahren über: + Solothurn
  • Lausanne

    Lausanne, die zweitgrösste Stadt am Genfersee, verbindet eine dynamische Geschäftsstadt mit der Lage eines Ferienorts. Die Hauptstadt des Kantons Waadt ist zudem lebendige Universitäts- und beliebte Kongressstadt. In der Olympischen Hauptstadt werden Sport und Kultur grossgeschrieben.
    Mehr erfahren über: + Lausanne
  • Biel / Bienne

    Die Stadt Biel, die Uhrenmetropole der Schweiz, liegt am östlichen Ende des Bielersees, am Fuss des Juras im reizvollen Seeland. Der Charme der Zweisprachigkeit, die intakte Altstadt und die Lage als Tor zu den drei Jurarandseen (Bieler-, Neuenburger- und Murtensee) machen die Stadt zu einem attraktiven Ausgangs- und Zielort für Ausflüge.
    Mehr erfahren über: + Biel / Bienne
  • Vaduz

    Das Fürstentum Liechtenstein ist mit 160 Quadratkilometern einer der kleinsten Staaten Europas. Hoch über dem Städtle Vaduz, dem gut 5000 Einwohner zählenden Hauptort, thront die fürstliche Residenz. Das mittelalterliche Schloss wurde im 16. und 17. Jahrhundert ausgebaut.
    Mehr erfahren über: + Vaduz
  • Lenzburg

    Lenzburg liegt im zentralen Schweizer Mittelland, rund 25 km westlich von Zürich an der Autobahn A1. Dank zahlreichen Schnellzugsverbindungen ist Lenzburg mit den öffentlichen Verkehrsmitteln einfach zu erreichen.
    Mehr erfahren über: + Lenzburg
  • Sion

    Sitten (französisch Sion), der Hauptort des Kantons Wallis gilt als sonnenverwöhnteste Stadt der Schweiz. Dank ihrer zentralen Lage ist die Kleinstadt mit viel Kultur auch als Ausgangspunkt geeignet, um die Sommer- und Winterferienorte in den nahen Walliser Seitentälern zu entdecken.
    Mehr erfahren über: + Sion
  • Arbon

    Das historische Städtchen Arbon liegt direkt an den südlichen Gestaden des Bodensees zwischen Konstanz und Bregenz und ist nur zehn km von St. Gallen entfernt. Ein Schloss im mittelalterlichem Stadtkern, Grünflächen und ein drei Kilometer langer Seeuferweg laden Fussgänger, Radfahrer und Inline-Skater zum Flanieren ein.
    Mehr erfahren über: + Arbon
  • Estavayer-le-Lac

    Die mittelalterliche Kleinstadt am Südostufer des Neuenburgersees vereint eines der schönsten Naturschutzgebiete Europas mit den Freuden eines vielseitigen Wassersportparadieses.
    Mehr erfahren über: + Estavayer-le-Lac
  • Burgdorf

    Die Kleinstadt Burgdorf am Tor zum Emmental - dank dem gleichnamigen Käse bekannte Hügel- und Waldlandschaft mit behäbigen Bauernhäusern - besitzt eine beispielhafte mittelalterliche Altstadt mit spätbarocken Patrizierhäusern und einer eindrücklichen Schlossanlage. Die Stadt ist idealer Ausgangspunkt für Ausflüge ins Emmental oder für Besichtigungen der umliegenden Städte Bern, Solothurn, Biel und Thun.
    Mehr erfahren über: + Burgdorf
  • Morges

    Morges, die Kleinstadt am Genfersee bei Lausanne, bietet nebst interessanten Museen und Sehenswürdigkeiten vor allem eine Vielzahl von Ausflugszielen in der nahen Umgebung. Besondere Beachtung verdienen die Weinbaugebiete der La Côte.
    Mehr erfahren über: + Morges
  • Murten / Morat

    Das kleine mittelalterliche Murten am Südostufer des gleichnamigen See hat sein ursprüngliches Gesicht mit den malerischen Altstadt-Gassen und den gemütlichen Laubengängen erhalten. Die Stadt an der deutsch-französischen Sprachgrenze besitzt eine schöne Seepromenade mit breitem Wassersportangebot und bietet viel Kultur und Ausflugsmöglichkeiten.
    Mehr erfahren über: + Murten / Morat
  • Aarau

    Aarau, Hauptort des Kantons Aargau im Schweizer Mittelland liegt am Fluss Aare, dem Stadt und Kanton auch ihre Namen verdanken. Die reizvolle Altstadt kann sich der schönsten bemalten Dachuntersichten der Schweiz, der so genannten «Dachhimmel», rühmen.
    Mehr erfahren über: + Aarau
  • Brig

    Die Stadt Brig liegt im sonnigen Oberwallis am Fuss des Simplon-Passes. Im Drehpunkt internationaler Verkehrswege ist Brig guter Ausgangspunkt für Ausflüge. Wandergebiete am Lötschberg, Simplon und im Aletschgebiet, nahe Skigebiete und Thermalbäder machen das Städtchen zum attraktiven Ferienort.
    Mehr erfahren über: + Brig
  • Olten

    Die charmante Kleinstadt Olten liegt zentral am Jurasüdfuss an der Aare zwischen Solothurn und Aarau. Wegen Ihrer zentralen Lage im Schweizer Mittelland ist sie ein beliebter Austragungsort für Kongresse und Tagungen. Die intakte Natur der nahen Jurahöhen macht die Gegend aber auch zur reizvollen Freizeitregion.
    Mehr erfahren über: + Olten
  • Einsiedeln

    Wichtigster Marienwallfahrtsort der Schweiz mit eindrücklicher Klosteranlage. Die im Herzen der Zentralschweiz gelegene voralpine Hochtallandschaft ist beliebt bei Wanderer und Biker. Das Wintersportgebiet Hoch Ybrig liegt nur wenige Kilometer entfernt.
    Mehr erfahren über: + Einsiedeln
  • Frauenfeld

    Frauenfeld, die Hauptstadt des Kantons Thurgau, ist eine lebendige Kleinstadt. Markanter Blickfang ist das Schloss in der reizvollen Altstadt. Eine herrliche Umgebung bietet sich für Ausflüge, zum Wandern und Velofahren an.
    Mehr erfahren über: + Frauenfeld
  • Ouchy und seine Seepromenade

    An der Seepromenade von Ouchy fühlt sich das Leben wunderbar leichtfüssig an. Die Weite des Sees, die Grosszügigkeit der Boulevards, das beruhigende Grün der Parkflächen und die majestätische Ausstrahlung der herrschaftlichen Bauten. Nur eine kurze Talfahrt vom Bahnhof mit der Vertikalmetro – und schon ist man mitten drin in dieser Pracht.
    Mehr erfahren über: + Ouchy und seine Seepromenade