Schluchten

43 Ergebnisse gefunden

43 Ergebnisse gefunden
43 Ergebnisse gefunden
  • Orbe-Schlucht

    Das in Orbe noch stille und verträumte Flüsschen fliesst schon bald mit reissendem Getöse durch die gewaltige gleichnamige Schlucht, in der sich stäubende Wasserfälle und spektakuläre Stromschnellen abwechseln.
    Mehr erfahren über: + Orbe-Schlucht
  • Chauderon-Schlucht

    Eine wilde Naturlandschaft nur wenige Schritte von der Altstadt Montreux entfernt. Der Fluss «La Baye de Montreux» fliesst in dieser Schlucht vom Fusse des Rochers-de-Naye in den Genfersee.
    Mehr erfahren über: + Chauderon-Schlucht
  • Taminaschlucht

    In der Taminaschlucht wird Geschichte lebendig. Hier entspringt das 36,5° warme Thermalwasser, das Bad Ragaz weltberühmt gemacht hat.
    Mehr erfahren über: + Taminaschlucht
  • Cholerenschlucht

    Ein imposantes Wasserschauspiel zeigt sich dem Besucher in der wilden, mit Brücken und Treppen ausgebauten Cholerenschlucht bei Adelboden.
    Mehr erfahren über: + Cholerenschlucht
  • Massaschlucht

    War die Massaschlucht früher meist nur mutigen Kristallsuchern vorbehalten, ist diese seit dem Bau der Gebidem-Staumauer einem breiten Publikum zugänglich.
    Mehr erfahren über: + Massaschlucht
  • Rosenlaui Gletscherschlucht

    Die Gletscherschlucht Rosenlaui begeistert seit über 100 Jahren alle Naturromantiker. Tief hat sich der Weissenbach auf seinem Weg vom Gletscher ins Tal in die Kalk- und Schieferfelsen entlang seines Laufes gefressen.
    Mehr erfahren über: + Rosenlaui Gletscherschlucht
  • Rheinschlucht

    Vor 10'000 Jahren donnerten 100 Milliarden Kubikmeter Felsen ins Tal – der Flimser Bergsturz. Entstanden ist eine Schlucht im Vorderrheintal, die zu Recht den Übernamen «Swiss Grand Canyon» trägt. Sie gehört und zu den spektakulärsten und einzigartigsten Landschaften in den Alpen.
    Mehr erfahren über: + Rheinschlucht
  • Chluse-Schlucht

    Der Zugang zum Gasterntal führt durch eine enge Schlucht, die Chluse. Diese Passage wurde schon früh genutzt: Säumer erklommen diesen Engpass als ersten steilen Aufstieg auf dem Weg über den Lötschenpass.
    Mehr erfahren über: + Chluse-Schlucht
  • Breggia-Schluchten

    Ein Ausflug zu den Breggia Schluchten wird zu einer wahren Zeitreise. In dieser Region des Mendrisiotto, entlang dem Fluss Breggia, findet man eine aussergewöhnliche geologische Beschaffenheit.
    Mehr erfahren über: + Breggia-Schluchten
  • Schöllenenschlucht

    Die Schöllenenschlucht führt von Göschenen nach Andermatt in die Gotthardregion. Hier kämpften vor über 200 Jahren Franzosen gegen Russen. An die Gefallenen erinnert das Suworow-Denkmal.
    Mehr erfahren über: + Schöllenenschlucht
  • Wolfsschlucht

    Natur pur, die unter die Haut geht. Das ist die Wolfsschlucht im Naturpark Thal im Solothurner Jura. Und nebenbei der ideale Abenteuerspielplatz für Kinder.
    Mehr erfahren über: + Wolfsschlucht
  • Sense- und Schwarzwassergraben

    Nicht unweit vom pulsierenden Leben in der Stadt Bern befindet sich das Naturschutzgebiet Sense-Schwarzwasser. Hier haben grosse eiszeitliche Schmelzwasserflüsse imposante Schluchten ins Molassegestein gegraben.
    Mehr erfahren über: + Sense- und Schwarzwassergraben
  • Schinschlucht

    Die Traversierung der Schinschlucht zwischen Tiefencastel, Alvaschein und Sils im Domleschg war nichts für Reisende mit schwachen Nerven.
    Mehr erfahren über: + Schinschlucht
  • Verenaschlucht

    Etwas ausserhalb der Stadt Solothurn liegt die idyllische Verenaschlucht, ein mystischer Kraftort. Hier lebt noch heute ein Einsiedler.
    Mehr erfahren über: + Verenaschlucht
  • Tüfelsschlucht

    Die Tüfelsschlucht (Teufelsschlucht) gilt als eine der schönsten unter den zahlreichen Juraschluchten. Die 2,2 Kilometer lange Schlucht windet sich entlang dem Cholersbach und wird durch 32 Brücken und Stege erschlossen.
    Mehr erfahren über: + Tüfelsschlucht
  • Linthschlucht

    Die schroffen Steilwände, nur wenige Meter voneinander entfernt, zeigen die Macht, mit welcher sich die junge Linth hier ihren Lauf gesucht hat.
    Mehr erfahren über: + Linthschlucht
  • Melchaaschlucht

    Das kleine Melchtal in Kanton Obwalden, auch Tobel genannt, ist seit alters her ein beliebtes ganzjähriges Wandergebiet. In kalten Wintern verwandelt sich das Wasser an den Felswänden in eine riesige Eiszapfen-Landschaft.
    Mehr erfahren über: + Melchaaschlucht
  • Uina-Schlucht

    Vom Unterengadin kommt man durchs Val d'Uina (Uina-Schlucht) ins Vinschgau. Der zum Teil in den Felsen gehauene Wanderweg ist besonders bei passionierten Wanderern beliebt.
    Mehr erfahren über: + Uina-Schlucht
  • Taubenlochschlucht

    Angenehme frische Kühle im Sommer verspricht die Wanderung durch die wildromantische Taubenlochschlucht bei Biel. Kostenlose Erdkundegeschichte inklusive.
    Mehr erfahren über: + Taubenlochschlucht
  • Aaschlucht

    Die Engelberger «Aa» stürzt mal tosend über Felsen, mal zwängt sie sich zwischen verkeilten Felsblöcken durch oder verweilt in einem ruhigen Bachbett.
    Mehr erfahren über: + Aaschlucht
  • Gornerschlucht

    Die Gornerschlucht ist eine der faszinierendsten Naturschönheiten von Zermatt. Sie liegt 20 Gehminuten vom südlichen Dorfrand von Zermatt und ist leicht erreichbar.
    Mehr erfahren über: + Gornerschlucht
  • Brenno-Schlucht

    Als typisches Tessiner Bergtal präsentiert sich die Valle di Blenio im Nordtessin: Steil aufragende, dicht bewachsene Bergflanken über einer stark eingetieften, sonnigen Talsohle.
    Mehr erfahren über: + Brenno-Schlucht
  • Viamala-Schlucht

    Einst war sie verhasst: «Schlechter Weg» nannten die alten Säumer die wilde, tiefe Viamala-Schlucht durch die der Hinterrhein tost. Heute reist man gerade aufgrund der spektakulären Welt aus Wasser und Fels dorthin.
    Mehr erfahren über: + Viamala-Schlucht
  • Twingischlucht

    Der Weg durch die «Twingi» war früher im Winter lebensgefährlich. Bis zum Bau des Tunnels zwischen Ausserbinn und Binn war das autarke Tal jeweils über Wochen von der Aussenwelt abgeschnitten.
    Mehr erfahren über: + Twingischlucht
  • Galterntalschlucht

    Das Galterntal bei Fribourg / Freiburg ist eine kleine, feine Idylle, die treppauf treppab über die Sprachgrenze führt. Mächtige, oft senkrecht abfallende Felswände säumen die enge Schlucht.
    Mehr erfahren über: + Galterntalschlucht
  • Illgraben

    Der Illgraben ist ein riesiger Felsenkessel, der das Rhonetal überragt. Gleichzeitig ist er der bedeutendste Entstehungsort von Murgängen in der Schweiz.
    Mehr erfahren über: + Illgraben
  • Aareschlucht

    Im Haslital bei Meiringen hat sich die Aare eine bis zu 200 Meter tiefe Schlucht durch die Kalkfelsen gegraben. Die ganze Schlucht kann dank Stegen und Tunnel zu Fuss mühelos durchwandert werden.
    Mehr erfahren über: + Aareschlucht