List von Links die direkt zu Ankerpunkten auf dieser Seite führen.

Einleitung

Die Ferienregion um den Schwarzsee in den östlichen Freiburger Voralpen ist bekannt für ihre Ursprünglichkeit und die wildromantische Naturkulisse wie den dunklen Schwarzsee und den Breccaschlund, ein von Gletschern geformtes Alpental.

Laut der Sage ist das Wasser des Schwarzsees so dunkel, seit ein Riese seine Füsse im See gewaschen hat. Dabei schimmert der Bergsee je nach Lichteinfall in verschiedenen Farbtönen bis hin zu Türkisblau. Weit um den See herum zerstreute Höfe, Wohn- und Gasthäuser bilden den Ferienort Schwarzsee, Tor zur familienfreundlichen Schwarzsee-Region.

Sesselbahnen, Skilifte, Pisten, Schneeschuhrouten und Winterwanderwege decken alle Bedürfnisse von Wintersportlern ab. Das Sommerangebot reicht von Baden im bis zu 22 Grad warmen, schwefelhaltigen Wasser des Schwarzsees bis hin zu ausgedehnten Wanderungen, beispielsweise zum Breccaschlund, Heimat einer Vielzahl von Alpenblumen und Alpentieren.

Winter

Im familiären Skigebiet Schwarzsee/Kaiseregg mit einer neuen 4er Sesselbahn, einer 2er Sesselbahn, mehreren Skiliften sowie einer Schweizer Skischule vergnügen sich Skifahrer, Carver und Snowboarder auf 22km Pisten. Markierte Schneeschuhtrails warten auf die Freunde des lautlosen Wintersports. Sobald das Eis dick genug ist, steht der zugefrorene Schwarzsee den Schlittschuhläufern, Spaziergängern und Langläufern offen.

Sommer

Eine Sesselbahn erschliesst das Gebiet Riggisalp/Kaiseregg (2185m), Ausgangspunkt abwechslungsreicher Bergtouren. Auf Wanderer wartet ein über 200km langes Wegnetz. Rund um den See führt der beliebte, 4km lange Spazierweg. Bademöglichkeiten, Rudern, Angelfischen im See und im Flüsschen Sense sowie Minigolf bereichern den Aufenthalt. Für Mountainbiker stehen 180km ausgeschilderte Bikerouten bereit. Auf dem Bike-Parcours bei Plaffeien mit 14 künstlichen Hindernissen können Unentwegte ihren Gleichgewichtssinn auf die Probe stellen. Mit Monster-Trottinetts die Riggisalp hinunter sausen - ein Riesenspass für die ganze Familie.

Gelebte Tradition findet man in den urchigen Alphütten, wo einheimische Spezialitäten serviert werden. In der karstigen Urlandschaft des Breccaschlunds erleben Wanderer die Kraft der Natur und entdecken vielleicht gar Murmeltiere, Gämsen oder einen am Himmel seine Kreise ziehenden Steinadler. Seit 1996 ist das Naturparadies ins Schweizer Bundesinventar der Landschaften und Naturdenkmäler von nationaler Bedeutung (BLN) aufgenommen. Auf einer zweitägigen Wandertour mit Übernachtung in Alphütten kann die Urlandschaft intensiv erlebt werden.

Familien

Hier kann man was erleben: Häxewääg, Rodelbahn, Trotti- Kick, Handy Safari, Tretboot oder Minigolf sorgen für Kurzweil. Ein Vergnügen sind ausserdem die kindgerechten Wanderwege, der Badesee mit Strand, die Naturspielplätze und die Kletterwände. Ziegen streicheln und lokale Spezialitäten kosten, bei Raemy’s auf dem Bauernhof. Im Winter bieten die familienfreundlichen Skipisten unbeschwerten Wintersport.

Neuigkeiten

Die hier aufgeführten News werden von den regionalen/lokalen Tourismusbüros gepflegt, weshalb Schweiz Tourismus keine Garantie für die Inhalte übernehmen kann.

  • Kaisereggbahnen Schwarzsee am 25. + 26. Mai 2019 geöffnet, täglicher Betrieb ab 30. Mai 2019

Partner

Karte

Übersichtskarte
Schwarzsee
Fribourg Region
Auf Karte zeigen

Hotels in Schwarzsee

  • Hostellerie am Schwarzsee 4 Sterne

    Schwarzsee

    Hotels in Schwarzsee Mehr erfahhren
  • Hotel Bad 3 Sterne

    Schwarzsee

    Hotels in Schwarzsee Mehr erfahhren

Aktuelle Angebote

  • Schwarzsee Aktiv unterwegs sein

    1 Nacht, 1 Nacht im Doppelzimmer, Frühstücksbuffet, 1 x Abendessen pro Person pro Aufenthalt, e-Bike Verleih... ab CHF 334
    Angebotsdetails

    Doppelzimmer
    gültig:17.05.2019 - 30.09.2019

    Mehr erfahren über: Aktiv unterwegs sein

Reiseinformationen: Schwarzsee

Fribourg Region entdecken