Erlebnisse in Genf

30 Ergebnisse gefunden

30 Ergebnisse gefunden

Die Suche wurde nach folgenden Tags gefiltert

30 Ergebnisse gefunden
  • Bois de la Bâtie

    Ein Wald mitten in der Stadt. Der Bois de la Bâtie bietet herrliche Spazierwege auf 12 Hektar Naturwald. Der oberhalb des Flusses Arve gelegene Bois de la Bâtie ist ein Wald mitten im Stadtzentrum. Er beherbergt einen Tierpark und einen grossen Kinderspielplatz.
    Mehr erfahren über: + Bois de la Bâtie
  • Riverrafting auf der Arve

    Actiongeladenes Outdoor Abenteuer sozusagen in der Stadt. Der Rafting-Trip der besonderen Art ermöglicht über acht Kilometer und sechs Wasserfälle in drei Stunden ein völlig anderes Kennenlernen der Umgebung der Stadt Genf.
    Mehr erfahren über: + Riverrafting auf der Arve
  • Geheimtipps vom singenden Velofahrer Olivier

    Olivier ist Uhrmacher, aber auch passionierter Velofahrer. Fährt er Velo, singt er. Olivier mag Genfs übersichtliche Grösse sowie den sozialen und kulturellen Mix. Den Stadtteil Villereuse bezeichnet er als Geheimtipp. Wegen den authentischen Gassen und Gebäuden. Les Eaux-Vives mag er ebenfalls; vor allem den Restaurants und den Bars wegen.
    Mehr erfahren über: + Geheimtipps vom singenden Velofahrer Olivier
  • Altstadt und Kathedrale Saint-Pierre

    Genf, wegen des multikulturellen Charakters auch die kleinste Metropole genannt, hat eine lebendige Altstadt mit Weinstuben, Kunstgalerien und Antiquitätenhändlern. Auf dem Gipfel des Altstadthügels thront die Kathedrale Saint-Pierre.
    Mehr erfahren über: + Altstadt und Kathedrale Saint-Pierre
  • Museum für Kunst und Geschichte

    Mit mehr als 7000 Ausstellungsobjekten, von prähistorischen Funden bis zu neuzeitlicher Malerei, zählt das im Jahr 1910 eröffnete Musée d’art et d’histoire de Genève 5 zu den grössten und bedeutendsten Museen der Schweiz.
    Mehr erfahren über: + Museum für Kunst und Geschichte
  • CERN

    Entdecken Sie das grösste Teilchenphysiklabor der Welt. Es gibt viele Möglichkeiten, diesen Giganten der Wissenschaft zu besuchen. Zwei Dauerausstellungen, geführte Besichtigungen und eine Veloroute regen zur Entdeckung der Teilchenphysik an.
    Mehr erfahren über: + CERN
  • Mont Salève – Hausberg von Genf

    900 Meter über dem Jet d'Eau liegt der Hausberg von Genf – auf französichem Boden, aber im Herzen der Genfer. Seit über 120 Jahren wird der Berg mit Bahnen erschlossen. Eindrückliche Aussicht über den Kanton Genf, zum Jura und bei klarer Sicht zum Mont Blanc.
    Mehr erfahren über: + Mont Salève – Hausberg von Genf
  • UNO Hauptsitz Europa

    Das Büro der Vereinten Nationen in Genf ist neben dem in New York der zweite Hauptsitz der UNO. Der Palais des Nations genannte Gebäudekomplex beherbergt unter anderem den UN-Menschenrechtsrat sowie das UN-Hochkommissariat für Menschenrechte.
    Mehr erfahren über: + UNO Hauptsitz Europa
  • Einsteigerkurs in die Uhrmacherkunst

    In der Uhrmacherwerkstatt Initium tauchen Besucher in die faszinierende Welt der mechanischen Uhren ein. Mit Schraubenzieher und Pinzette können Uhrenliebhaber selbst Hand anlegen und mit viel Fingerspitzengefühl ein Uhrwerk zusammensetzen.
    Mehr erfahren über: + Einsteigerkurs in die Uhrmacherkunst
  • Botanischer Garten – faszinierende Blumen

    Rosen und Dahlien, Heilpflanzen, exotische Blüten und genügsame Kräuter: Der botanische Garten von Genf beherbergt über 16'000 Pflanzenarten. Ebenso bunt wie die Pflanzenblüten sind die exotischen Vogelarten im Tierpark des botanischen Gartens.
    Mehr erfahren über: + Botanischer Garten – faszinierende Blumen
  • Golf in Genf

    Eingebettet zwischen den nahen Alpen und den Hügeln des Juras liegt die Stadt Genf in der Bucht, wo die Rhone den Genfersee verlässt. Wegen ihrer humanitären Tradition wird die internationale Stadt auch „Hauptstadt des Friedens“ genannt.
    Mehr erfahren über: + Golf in Genf
  • Jet d'Eau

    Im Seebecken von Genf, La Rade, sieht man sofort den bis zu 140 Meter hoher Wasserstrahl. Wenn man in der Nähe ist, darf man es nicht verpassen, sich im Vordergrund des Springbrunnens stehend, fotografieren zu lassen... oder ein Selfie zu schiessen und sofort zu verschicken!
    Mehr erfahren über: + Jet d'Eau
  • Mouettes

    Die Mouettes (Möwen) sind kleine gelbe Bootstaxis, die eine rasche Fortbewegung in Genf auf dem Wasserweg ermöglichen. Die vier Linien (Hin- und Rückfahrt) verbinden das ganze Jahr über die beiden Ufer des Genfersees.
    Mehr erfahren über: + Mouettes
  • OMM

    Das neunstöckige Schiff aus Aluminium, Glas und Stahl, ein pragmatisches Bauwerk, behauptet seine Präsenz im Stadtbild mit seiner originellen Flügelform. Auf der neunten Etage befindet sich eine Cafeteria mit Panoramaterrasse und grossartigem Blick auf den See und die Stadt.
    Mehr erfahren über: + OMM
  • Ethnographie-Museum Genf

    Das Ethnografische Museum der Stadt Genf wurde 1901 gegründet und umfasst heute eine der grössten völkerkundlichen Sammlungen der Schweiz. Seit zwei Jahren ist es im originellen Neubau der Zürcher Architekten Marco Graber und Thomas Pulver ein noch grösseres Vergnügen, die 80'000 Objekte und 300'000 Dokumente zu besichtigen.
    Mehr erfahren über: + Ethnographie-Museum Genf
  • Rennend Genf erkunden

    Wer kann auf einem Städtetrip nicht auf seine Laufschuhe und die tägliche Joggingrunde verzichten? Mit Go Running Tours bleibt man auch bei einem Besuch in Genf aktiv.
    Mehr erfahren über: + Rennend Genf erkunden