Erlebnisse in Basel

36 Ergebnisse gefunden

36 Ergebnisse gefunden

Die Suche wurde nach folgenden Tags gefiltert

36 Ergebnisse gefunden
  • Vitra Design Museum

    Der Rutschturm von Carsten Höller, die charmante Tankstelle von Jean Prouvé: Die architektonische Qualität aller Bauten auf dem Vitra Campus ist faszinierend. Ganz im Sinne der Bauhaus-Philosophie zählt hier aber nicht nur die Form, sondern auch der Inhalt: Das Vitra Design Museum ist eines der bedeutendsten Ausstellungshäuser für industrielles Möbeldesign.
    Mehr erfahren über: + Vitra Design Museum
  • HeK - Haus der elektronischen Künste

    Einen besseren Standort hätte sich das HeK kaum wünschen können. Das Haus der elektronischen Künste steht auf dem Dreispitzareal, wo derzeit die urbane Zukunft gebaut wird. Das passt zu dieser innovativen Institution: Sie bringt den Besucher alle Kunstformen näher, die neue Technologien und Medien nutzen und reflektieren.
    Mehr erfahren über: + HeK - Haus der elektronischen Künste
  • Urbane Kunst in Basel

    Basel hat im öffentlichen Raum reichhaltige Kunst und urbane Entdeckungen zu bieten. Die Werke von nationalen und internationalen Graffiti- und Streetart-Künstlern können an verschiedenen Orten in der Stadt bewundert werden.
    Mehr erfahren über: + Urbane Kunst in Basel
  • Zoo Basel

    Der 1874 eröffnete Zoologische Garten wird in Basel liebevoll «Zolli» genannt und beherbergt eine grosse Anzahl heimischer und exotischer Tiere. Mit seiner faszinierenden Parklandschaft und den liebevoll gestalteten Gehegen ist der Zoo Basel immer einen Besuch wert.
    Mehr erfahren über: + Zoo Basel
  • Rheinfähren

    Was wäre Basel ohne den Rhein! Vier Personenfähren queren den Fluss vom einen Ufer zum anderen und benötigen dazu nichts als ein Stahlseil und die Strömung des Wassers. Bis heute geblieben ist die Tradition der Fährmänner, während der Fahrt Anekdoten zu erzählen.
    Mehr erfahren über: + Rheinfähren
  • Museum Tinguely

    Mit der weltweit grössten Sammlung ist das Museum Tinguely die erste Adresse zum Leben und Werk von Jean Tinguely. Seine meist interaktiven Wechselausstellungen sind Vorbildern, Zeitgenossen und aktuellen Tendenzen gewidmet.
    Mehr erfahren über: + Museum Tinguely
  • Naturbad Riehen

    Das Naturbad Riehen ist ein attraktives Schwimmbad mit einer zeitgemässen Infrastruktur. Das Bad ist bewusst auf Riehener Familien mit Kindern ausgerichtet und hat den Charme eines überschaubaren Bades.
    Mehr erfahren über: + Naturbad Riehen
  • Tinguely-Brunnen

    Wo früher die Bühne des alten Stadttheaters stand, hat Jean Tinguely 1977 verspielte Maschinenskulpturen in ein Wasserbecken gestellt und Basel damit ein neues Wahrzeichen geschenkt.
    Mehr erfahren über: + Tinguely-Brunnen
  • Spielzeugmuseum Riehen

    Ein Ausflug ins Spielzeugmuseum Riehen ist eine Reise in die Welt der Spielzeuge. Das Museum zeigt europäisches Spielzeug aus dem 19. und frühen 20. Jahrhundert.
    Mehr erfahren über: + Spielzeugmuseum Riehen
  • Wasserturm Bruderholzturm

    Der Wasserturm mit seinen umliegenden Wiesen ist eine der attraktivsten Grünanlagen in Basel. Im Frühsommer wird das Gebiet von grossflächigen, blumenreichen Wiesen dominiert, wo häufig Störche anzutreffen sind.
    Mehr erfahren über: + Wasserturm Bruderholzturm
  • Golf in der Region Basel

    Die Stadt Basel, im Dreiländereck Schweiz-Deutschland-Frankreich gelegen, ist ein Treffpunkt der verschiedensten Kulturen und der Geschichte, aber auch der modernen Architektur und der Kunst.
    Mehr erfahren über: + Golf in der Region Basel
  • Kulinarische Tipps von Rheinschwimmer Lukas

    Lukas hält sich gerne am Wasser auf. Der Ruderer trinkt seinen Aperitif am liebsten am Rhein - im Le Rhin Bleu im Rhybadhüsli. Er, der Basel als städtisches Dorf mit Charme bezeichnet, liebt das Quartier St. Johann besonders. Dieser Teil Basels sei ein richtiger Geheimtipp.
    Mehr erfahren über: + Kulinarische Tipps von Rheinschwimmer Lukas
  • Spalentor, St. Alban-Tor und St. Johanns-Tor

    Das Spalentor ist das imposanteste der drei Stadttore der grossen Stadtbefestigung von 1400. Aus dem Elsass gelangten viele wichtige Versorgungsgüter durch dieses Tor in die Stadt Basel. Von hier bietet sich eine wunderbare Sicht über die Dächer der Basler Altstadt und auf die Höhenzüge von Jura, Schwarzwald und Vogesen.
    Mehr erfahren über: + Spalentor, St. Alban-Tor und St. Johanns-Tor
  • Schweizerisches Architekturmuseum

    Basel ist das Schweizer Architektur-Mekka – das stellt man auch im Architekturmuseum beim Barfüsserplatz fest. Allerdings werden hier nicht einfach die berühmten Basler Bauten aufgezählt. Vielmehr animieren ebenso intelligente wie innovative Ausstellungen zur Auseinandersetzung mit verschieden Facetten der modernen Architektur.
    Mehr erfahren über: + Schweizerisches Architekturmuseum
  • Das erweiterte Kunstmuseum Basel

    Jüngst wurde das Kunstmuseum Basel um einen Neubau ergänzt. Es besteht jetzt aus drei Häusern. Zeitgenössische Kunst versammelt das Kunstmuseum Basel | Gegenwart, das zu Fuss in gut fünf Minuten vom Hauptbau aus zu erreichen ist.
    Mehr erfahren über: + Das erweiterte Kunstmuseum Basel
  • Dampfbad Basel

    Das Dampfbad Basel im ehemaligen Stellwerk des Bahnhofs St. Johann bietet auf 400 Quadratmetern eine Oase der Ruhe und Entspannung mit einer Kombination aus nahen und fernen Bade- und Massagetraditionen.
    Mehr erfahren über: + Dampfbad Basel
  • Freizeithalle Dreirosen

    Die Freizeithalle Dreirosen in Basel bietet Sport und Spass für die ganze Familie. Im Spielzentrum am Rhein treffen sich grosse und kleine Stadtkinder bei jedem Wetter.
    Mehr erfahren über: + Freizeithalle Dreirosen
  • Basler Papiermühle

    Untergebracht in einer mittelalterlichen Papiermühle bietet das Museum eine faszinierende Atmosphäre mit einer Mischung aus Museum und Produktionswerkstätten. Als eines der wenigen europäischen Museen pflegt und bewahrt die Basler Papiermühle historische Techniken an einem authentischen Ort.
    Mehr erfahren über: + Basler Papiermühle
  • Botanischer Garten

    Die Geschichte des Botanischen Gartens der Universität Basel reicht bis ins 16. Jahrhundert zurück. Er ist damit einer der ältesten Botanischen Gärten der Welt und bietet eine spannende Pflanzenvielfalt in einer gepflegten Oase der Ruhe inmitten der Stadt.
    Mehr erfahren über: + Botanischer Garten
  • Architekturpfade Basel

    In Basel gehört gute Architektur so selbstverständlich zur Stadt wie das Knie zum Rhein. Hier stehen Bauten von internationalen Grössen wie Frank Gehry oder Zaha Hadid; von hier aus operiert das weltweit bekannte Duo Herzog & de Meuron. Wer Basels Architektur erleben möchte, folgt einem der drei Architekturpfade.
    Mehr erfahren über: + Architekturpfade Basel